2.MTB-Nachwuchsenduro + AYC#10

Veranstaltungsinfos


Datum                             07.09.2019

Veranstaltungsort           Wexl Trails, Unternberg 197, 2880 St. Corona/ Wechsel

Flowtrail, Singletrail, Uphilltrail und Mini Bikepark,  Trailspark St Corona


Rennen 1:                       Kinder (ÖRV Jugend-Card Burschen und Mädchen)

                                        U5, U7, U9 und U11 jeweils m/w im Mini Bikepark

Rennen 2:                       Jugend (ÖRV Lizenz und ÖRV Jugend-Card Burschen und Mädchen)

                                        U13, U15, U17 jeweils m/w am Uphilltrail, Flowtrailund Singletrail

AYC, NÖ-Cup

Rennen 3:                       Erwachsene (Sportklasse und ÖRV Marathon-Card Männlich und Weiblich)

                                        Sportklasse jeweils m/w am Uphilltrail, Flowtrailund Singletrail


Veranstalter                    Sportunion Hinterbrühl, Rudolf Schmidtweg 3, 2371 Hinterbrühl

Ansprechperson              Lisa Ribarich

                                        06763244012                  lisa@snowrider.at   

Infos                                www.hinterbruehl.sportunion.at

                                        www.wexltrails.at


Nennung                         https://my2.raceresult.com/118170/registration?lang=de

Nennschluss                   04.09.2019

                                       Nachnennung am Renntag bis 09.00 Uhr möglich

Rennbüro                       Rennbüro Wexl Trails/ Skischulbüro


Startgeld/ Kosten           U5-U11:                           12 €      Startgeld inkl. Trailticket

                                       U13-U17:                         15 €      Startgeld inkl. Trailticket

               Junioren & SK                 18 €      Startgeld inkl. Trailticket

 

Bei Besitz einer Wexl Trails Trailticket Saisonkarte entfällt die Gebühr für das Tagesticket.

Das Startgeld ist ausnahmslos am Renntag vor Ort im Rennbüro bar zu bezahlen - Startgeld bitte abgezählt mitbringen


ÖRV Lizenz, ÖRV BikeCard, ÖRV BikeCard RACEDAY-Pass

Um in die Endwertung des 2. Nachwuchsenduro zu kommen ist eine ÖRV Lizenz oder eine ÖRV BikeCard verpflichtend notwendig. Alternativ gibt es die Möglichkeit für einen ÖRV BikeCard RACEDAY-Pass (vor Ort oder Online), der als Tagespass gilt.

Empfehlung: BikeCard online lösen! Infos unter https://www.radsportverband.at



 

Programm und Streckeninfos


Freitag 06.09.2019        

16:30 - 18:00 Uhr           Startnummernausgabe                             Rennbüro Wexl Trails/ Skischulbüro

 

Samstag 07.09.2019

08:00 – 09:30 Uhr         Startnummernausgabe                             Rennbüro Wexl Trails/ Skischulbüro

08:00 - 09:30 Uhr          Streckenbesichtigung    Kinder                                           

                                       Unbedingt empfohlen!

08:00 – 11:30 Uhr         Streckenbesichtigung    Jugend und Erwachsen              

                                       Unbedingt empfohlen!

09:30– 09:45 Uhr           Riders Meeting                                         Wexl Lounge

                                       Verpflichtend für alle Rennteilnehmer!

10:00-11:00 Uhr            Rennen 1 U5-U11 m/w                                                        

12:00-14:00 Uhr            Rennen 2 U13-Junioren m/w                                              

14:00-15:00 Uhr            Rennen 3 Sportklasse m/w                      

16:30 Uhr                      Siegerehrung                                               Wexl Lounge



 

Ablauf


Rennen 1:

Treffpunkt:                      U5                       09:45 Uhr                        Start Mini Bikepark
                                        U7                       10:00 Uhr                        Start Mini Bikepark

Beschreibung: Die Kinder der Kategorien U5 und U7 treffen sich zum jeweiligen starten der Startnummernreihenfolge nach zuerst auf Stage 6, haben dann eine Zauberteppichauffahrt und starten danach auf Sektion 7. Gewertet wird die Gesamtzeit der Teilsektionen (6+7) ohne Zauberteppich

Treffpunkt:                      U9                       10:15 Uhr                        Start Mini Bikepark
                                        U11                     10:30 Uhr                        Start Mini Bikepark

Beschreibung: Die Kinder der Kategorien U9 und U11 starten der Startnummernreihenfolge nach zuerst auf Sektion 7, haben dann eine Zauberteppichauffahrt und starten danach auf Sektion 8. Gewertet wird die Gesamtzeit der Teilsektionen (7+8) ohne Zauberteppich.

 

Rennen 2 + 3

Treffpunkt                       U13                     12:00 Uhr                        Startzone Wexl Trails
                                        U15                     12:30 Uhr                        Startzone Wexl Trails
                                        U17                     13:00 Uhr                        Startzone Wexl Trails
                                        Junioren            13:30 Uhr                        Startzone Wexl Trails

Treffpunkt                       Sportklasse:      14:00 Uhr                        Startzone Wexl Trails

Beschreibung: Die Jugend- und Sportklasseteilnehmer treffen sich zur jeweiligen Uhrzeit in der Startzone Wexl Trails unterhalb der Wexl Lounge. Die Gruppe wird mit einem zugewiesenen Guide, der die jeweilige Kategorie betreut, bekannt gemacht. Der Guide leitet die Athleten zwischen den Stages und am Transfer. Die Teilnehmer der Rennen 2 und 3 starten ab 12.00 Uhr der Startnummernreihenfolge nach zur zugewiesenen Startzeit im 30-Sekunden Intervall zuerst auf Stage 1 am Uphilltrail. Die erste Teilzeit wird am Uphilltrail gewertet. Nach der Zieleinfahrt von Stage 1 gibt es einen Transfer entlang des Uphilltrails zur Stage 2. Dieser Transfer muss in der Gruppe absolviert werden. Dem Guide ist Folge zu leisten. Die Transferzeit wird nicht im Endergebnis gewertet Danach wird die Stage 2 am Flowtrail gefahren und die Teilzeit auf dieser Stage gewertet. In diesem Modus werden auch Stage 3 und 4 am Flowtrail und Singletrail gewertet. Für die Kategorien U17, Junioren und Sportklasse gibt es nach der Stage 4 noch eine Stage 5 im Bereich des Mini Bikeparks.

Nach der Zieleinfahrt der letzten Stage haben die Jugendklassen und Sportklasse das Rennen beendet. Gewertet wird die Gesamtzeit der Teilsektionen ohne Pausezeiten und ohne Transferzeit.



 

Teilnahmebedingungen


  • Teilnahmeberechtigt sind Fahrerinnen und Fahrer der Kategorie U5 w/m,U7 w/m, U9 w/m, U11 w/m, U13w/m, U15w/m, U17w/m und Junioren w/m sowie Sportklasse m/w. Ist keine gültige MTB Lizenz vorhanden wird eine ÖRV Jugend-Card oder eine ÖRV Marathon-Card empfohlen. Teilnehmer, die im Besitz einer gültigen MTB-Lizenz des ÖRV oder einer ÖRV JUGEND-CARD und bei einem Niederösterreichischen Verein gemeldet sind, werden zusätzlich auch in die Wertung des Niederösterreich Cup genommen.

 

  • Zum Schutze der Rennteilnehmer besteht absolute Helm- und Handschuhpflicht! Eine Radbrille sowie Protektoren für Rücken, Knie und Ellenbogen werden empfohlen.

     

  • Es sind bei allen Rennen ausschließlich technisch einwandfreie, mit Muskelkraft betriebene Mountainbikes zugelassen. E-Bikes, Rennlenker u. Zeitfahraufsätze sind verboten!

 

  • Mit der Anmeldung und der Unterschrift werden der Haftungsausschluss und die Teilnahmebedingungen anerkannt. Kurzfristige Änderungen und Absage sind jederzeit möglich!

    Veranstalter, Ausrichter, Sponsoren sowie Grundeigentümer übernehmen keinerlei Haftung für Schäden und Verletzungen, die der Wettbewerbsteilnehmer erleidet. Bedingung für die Teilnahme an dieser touristischen Radsportveranstaltung ist, dass der Teilnehmer mit seiner Unterschrift seine Zustimmung gibt, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum, die sich aus der Durchführung der Veranstaltung ergeben, selbst zu tragen und keine Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen die die Veranstaltung durchführen oder durchgeführt haben, zu erheben. Die Organisation lehnt jede Verantwortung im Falle von Verlust oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen und Fahrrädern im Rahmen der gesamten Veranstaltung ab. Der Abschluss einer persönlichen Haft- und Unfallversicherung, die auch unter Rennbedingungen gültig ist, wird empfohlen.

     

  • Teilnehmer, die das Rennen aufgeben, müssen sich beim Veranstalter sowie Guide melden und dort ihren CHIP abgeben. Nur, wer alle Kontrollpunkte regulär passiert hat, ist in der Wertung.

     

  • Auf die Natur ist Rücksicht zu nehmen: das Fahren neben der Strecke, das Wegwerfen von Abfällen, rücksichtsloses Fahren, sowie die Nichtbeachtung der Anweisungen des Streckenpersonals führen zur Disqualifikation! Unfälle sind unverzüglich dem nächsten Streckenposten melden!

 

  • Der Chip ist am Ende des Rennens abzugeben. Bei nicht Retournierung wird dem Teilnehmer der Chip in Rechnung gestellt (70€).